Lanz & Jörges gegen Sahra Wagenknecht - Doppelselbstmord statt Hinrichtung

20. Januar 2014 | Von Trinity | Kategorie: Presse, TV

Markus Lanz und Hans-Ulrich Jörges stehen nach ihren Entgleisungen gegenüber Sahra Wagenknecht ab sofort für den Tiefpunkt des ZDF-Journalismus.

Die Sendung habe ich nicht live gesehen. Den Small-Talk des Herrn Lanz schaue ich mir schon lange nicht mehr an. Trotzdem habe ich am 16.01.2014 etwas verpasst, nämlich den Tiefpunkt des ZDF-Journalismus.

Wir bekommen als Fernsehzuschauer immer häufiger schlecht gemachtes TV. Was die Herren M. Lanz (ZDF) und H.U. Jörges (Stern) aber gegenüber Sarah Wagenknecht (Die Linke) da im Studio ablieferten, hat mit journalistischer Arbeit nichts mehr zu tun. Die Angriffe waren zu sehr auf persönliche Verletzung und wissentliche Falschbeschuldigung ausgerichtet. Das war Mobbing-Live im ZDF. Jörges: “Sie reden Stuss”, ist kein angemessenes Niveau, das ist unterste Schublade.

Nach dem - gescheiterten Versuch vom 27. Februar 2013 - sollte es diesmal mit Hilfe des Gleichgesinnten H.U. Jörges eine gemeinsame ´Hinrichtung´ von Sahra Wagenknecht geben. Die Herren hatten sich genau dazu wohl verabredet, viel zu gleichgerichtet und verabredet kam ihr Auftreten gegenüber der gemeinsamen Gegnerin daher. Doch sie hatten sich nicht nur sehr schlecht auf den Abend vorbereitet, sie hatten ganz einfach die Rechnung ohne die ihnen hochüberlegene Sahra Wagenknecht gemacht. Die beiden Angreifer konnten der von ihnen angegriffenen Sahra Wagenknecht zu keiner Zeit ´das Wasser reichen´, die einfach in einer viel ´höheren Liga´ zuhause ist.

Je wütender ihre Angriffe gegenüber Frau Wagenknecht wurden, je ruhiger und gelassener wirkte diese.

Am Ende war es quasi ein Doppelselbstmord von Lanz & Jörges. M.E. sind Beide nicht mehr von ihren Arbeitgebern zu tragen. Zukünftig wird jeder ihrer Auftritte mit ihren - nicht zu entschuldigenden - Entgleisungen verbunden werden. Die Beiden leisteten sich eine journalistische Beerdigung erster Klasse.

Weitere Links zum Thema

Tags: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar