Verhüterlis für die Kamine bei GoogleEarth - retten den REA-/DeNOx-Skandal auch nicht mehr

22. April 2016 | Von uwit | Kategorie: Aktuelles, Der Nichtentschwefelungs-Skandal, Evonik/Steag Lünen K10/K11, Kraftwerks-Skandal

Kunst oder Manipulation? Das ist hier die Frage!

Seit einiger Zeit fallen uns merkwürdige 3D-Animationen in den von GoogleEarth bereitgestellten Satellitenaufnahmen auf. Inbesonders sind die Schornsteine von Steinkohlekraftwerken der Steag hier zu nennen.

Wir kennen nicht den Grund für diese peinlichen Animationen. Allerdings ist der Gedanke nicht fern, dass hier mittels einer plumpen Manipulation der freie Blick auf die Kaminmündungen verwehrt werden soll. Schließlich zeigt allein schon der Blick auf die ´fehlende Wasserdampfschwade´, dass in so einem Kraftwerk die Rauchgase nicht nass entschwefelt werden.

Vielleicht ist es ja auch ein Geheimauftrag an den Verpackungskünstler Christo ?

Hier ein paar ´Kostproben´ der neuen Kunst (zum Vergrößern das jeweilige Bild anklicken)

Moderne Kaminkunst am Steag-Kraftwerk Fenne

Moderne Kaminkunst am Steag-Kraftwerk Fenne - oder war der Verpackungskünstler Christo am Werk?

Steag Kraftwerk Lünen - mit Verhüterli

Steag Kraftwerk Lünen - mit Verhüterli

RWE Kraftwerk Gersteinwerk - mit animiertem Kamin

RWE Kraftwerk Gersteinwerk - mit animiertem Kamin

Steag Kraftwerk Lünen - rechts: das war einmal ein zylindrischer Flugaschesilo

Steag Kraftwerk Lünen - rechts: das war einmal ein zylindrischer Flugaschesilo

Hier gibt´s die kleine Zusammenstellung als pdf


Fotoquelle: GoogleEarth

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar