Trianel Lünen

Trianel Kraftwerk Lünen - BUND reicht erneut Klage ein

3. Januar 2014 | Von Morpheus | Kategorie: Aktuelles, Trianel Lünen

Es ist nicht nur im Interesse der Kläger und deren Sympathisanten, sondern auch im Interesse von Trianel und der BezReg selbst, hier rechtliche Klarheit zu erhalten. Schließlich leben auch deren Mitarbeiter im gleichen Umfeld.



Trianel Kraftwerk Lünen - Arnsberg genehmigt trotz des Wissens um Murksgutachten

29. November 2013 | Von uwit | Kategorie: Aktuelles, Trianel Lünen

Mit der neuerlichen positiven Bescheidung setzt sich die Bezirksregierung dem Vorwurf aus, dass sie an die Qualität/Reputation der Gutachter keinerlei Ansprüche stellt. So ein Entscheidungs(un)wesen macht den Weg frei für eine vollkommen willkürliche Genehmigungspraxis.



Trianel Kraftwerk Lünen - Die Glaubwürdigkeit der Bezirksregierung steht auf dem Spiel

19. November 2013 | Von admin | Kategorie: Aktuelles, Trianel Lünen

Die Bezirksregierung Arnsberg hat uns die Prüfung unserer ´Anregungen´ zugesichert. Wir sind gespannt darauf, ob wir über den Fortgang der Prüfungen auf dem Laufenden gehalten werden und wie konkret eine solche Information ausfallen wird.



Trianel Kraftwerk Lünen - Hier unser Angebot zu einer Entscheidungshilfe für die Bezirksregierung

25. Oktober 2013 | Von uwit | Kategorie: Aktuelles, Trianel Lünen

Wir von Aufpunkt.de haben uns entschlossen, die Bezirksregierung in Arnsberg bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen. Zu diesem Zweck haben wir eine eigene gutachterliche Stellungnahme verfasst, die u.E. auf entscheidungserhebliche Beurteilungsparameter (für die Immissionsprognose) abstellt.



Trianel Kraftwerk Lünen - OVG weist BUND-Trassenklage ab

21. Juni 2013 | Von uwit | Kategorie: Trianel Lünen

Nach 1-tägiger Verhandlung hat heute das Oberverwaltungsgericht in Münster (11. Senat) die Klage des BUND gegen die Anbindungstrasse des Trianel-Kraftwerks in den Rieselfeldern Waltrop abgewiesen. Beklagte war die Bezirksregierung Münster. Eine Revision wurde nicht zugelassen.



Macht das Trianel Kraftwerk Lünen die eigene Schadstoffausbreitung in Bodennähe sichtbar? Ein Eigentor der besonderen Art?

18. Februar 2013 | Von uwit | Kategorie: Trianel Lünen

Verdunstete Steag-Kaminschwaden weisen auf die Existenz der sich in niedriger Höhe ausbreitenden Trianel Schadstoffe hin. - Die gestörten Ableitverhältnisse von Herne 4 und Steag-Lünen sind zu berücksichtigen. Die Bagatellschwelle der Critical-Loads wird vermutlich deutlich überschritten.



Trianel Lünen - der Wirkungsgrad soll 46,… % betragen!!! Eine Lüge aus der Not?

9. Februar 2013 | Von Neo | Kategorie: Trianel Lünen

Den Ankündigungen aus Lünen zu einem Superwirkungsgrad von 46,…% stehen alle in der Kohlekraftwerks-Fachwelt bekannten Effizienzwerte entgegen. TKL - noch neu im Geschäft mit der Kohleverbrennung - rast technisch an den Etablierten der Branche vorbei.



Trianel wartet, wartet, wartet …. wohl nur auf den Ablehnungsbescheid!

29. Januar 2013 | Von uwit | Kategorie: Trianel Lünen

Wir haben uns die Immissionsprognosen von Grontmij und Müller-BBM angeschaut und stellen fest, dass man sich - wieder einmal - keinerlei Mühe in der Sorgfalt und Belastbarkeit gegeben hat. Wir meinen: Die Unterlagen und Berechnungen der Gutachter sind als nicht-sachverständig zu werten.



Trianel Kraftwerk Lünen - Bezirksregierung Arnsberg geht während des Erörterungstermins in den Baumarkt

10. Dezember 2012 | Von Neo | Kategorie: Bezirksregierung, Trianel Lünen

Der Ehrliche ist der Dumme.
Er denkt, mit seinen Steuern geht der Staat sorgsam um. Wenn der Bürger wüßte, dass selbst in Zeiten der engen Gürtel es eine Spezi gibt, die von all der Krise noch nichts mitbekommen hat, dann hätte dieser Bürger vielleicht ein ganz anderes Bild von seinen regierenden Beamten.
Wie bereits beim Erörterungstermin zur [...]



Trianel Kraftwerk Lünen - OVG-Urteil liegt schriftlich vor

26. Februar 2012 | Von Emily | Kategorie: Trianel Lünen

Das Urteil vom 1. Dezember 2011 des OVG Münster liegt nun vor.