Beiträge zum Stichwort ‘ Fernwärme ’

Leserbriefe - März 2012

22. März 2012 | Von Eig.Ber. | Kategorie: EON Datteln 1-3, Leserbriefe

Folgender Leserbrief - von Raimund Schorn-Lichtenthäler / Ahsen - hat uns am 22.03.2012 erreicht :
E.on Datteln I-III und das Kraftwerk Shamrock Herne müssen Ende 2012 vom Netz
von Raimund Schorn-Lichtenthäler
Das Gute daran ist, dass alte Dreckschleudern abgeschaltet werden müssen. Das kommt umittelbar dem Klima und der Gesundheit der Menschen zu Gute.
Gut ist auch, dass ein arroganter [...]



E.ON Datteln - Silvester 2012 ist Schluss mit Datteln 1-3

21. März 2012 | Von uwit | Kategorie: EON Datteln 1-3

E.ON kann Verzicht auf Betriebsgenehmigungen für die Steinkohlekraftwerke Datteln 1 - 3 und Shamrock/Herne nicht widerrufen. Dies hat der 8. Senat des OVG mit Urteilen entschieden. Damit erlöschen die Betriebsgenehmigungen für die beiden Altkraftwerke Ende 2012. Datteln 1 - 3 liefert der Deutsche Bahn AG etwa 20 % ihres Bahnstroms. Beide Kraftwerke erzeugen Strom und Fernwärme.



E.ON Kraftwerk - Wieviel “Datteln 4″ braucht die Fernwärme wirklich ?

28. Juli 2011 | Von uwit | Kategorie: Aktuelles

Die Versorgung mit Fernwärme regelmäßig von der Inbetriebnahme von Datteln4 abhängig zu machen, entbehrt jeder Grundlage …



Stadt Datteln gründet Stadtwerke und übernimmt von E.ON die Fernwärme

1. April 2011 | Von Trinity | Kategorie: Glosse

Was sich in den letzten Tagen bereits angedeutet hatte, ist jetzt Gewissheit. Die Stadt Datteln wird das Dattelner Fernwärmenetz von E.ON übernehmen.



Datteln: Ausfall der Fernwärme zeigt Abhängigkeit und macht nachdenklich

30. Januar 2010 | Von Anakin | Kategorie: EON Datteln Block4

Vom frühen Freitagmorgen bis in den Nachmittag blieben die Rohre der E.ON-Fernheizleitung kalt. ´Halb Datteln´ war von dem Ausfall der Fernwärme betroffen. Betroffen und nachdenklich macht aber auch die Berichterstattung in der örtlichen Presse.



Datteln4: Fernwärme heizt Maschinenhaus und sorgt für Schneeschmelze

17. Januar 2010 | Von Trinity | Kategorie: EON Datteln Block4

Die in jüngster Vergangenheit (November 2009 bist Januar 2010) verlegte Fernwärmeleitung zur Beheizung des Maschinenhauses und des Blockwartengebäudes ist nun in Betrieb. Trotz unterirdischer Verlegung ist die Leitung für Jedermann deutlich sichtbar. Die Isolierung der Leitung (ganze 80mm) ist so gut, dass die Wärmeverluste für einen breiten frostfreien Streifen sorgen.



E.ON überrascht mit sehr niedrigem Fernwärmepreis

8. November 2008 | Von root | Kategorie: News

Die Frage, die sich in letzter Zeit immer mehr Waltroper stellen, betrifft den Preis, welchen die Fernwärmenutzer zu zahlen haben bzw. zu zahlen hätten, wenn sie denn Zugriff auf diese Energieversorgungsvariante hätten.
Herr J. von E.ON Fernwärme nennt die Preise für Fernwärme wie folgt: …



E.ON prüft Fernwärme für Waltrop und will Salzfracht übers Klärwerk in die Lippe leiten

16. September 2008 | Von root | Kategorie: Stadtentwicklung

Der Westen berichtet aktuell von der letzten Sitzung des Dattelner Kraftwerkforums, dass E.ON nun einen Fernwärmeanschluss von Waltrop - und anderen Gemeinden - genauer prüfen will.

Die Sache entspricht ziemlich genau dem Antrag der Waltroper SPD, den diese für die nächste Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung-Umwelt-Verkehr (StUV) am 25. September 2008 gestellt hat.



SPD fordert Fernwärme für Waltrop - ansonsten drohten “karibische Wassertemperaturen” in der Lippe

12. September 2008 | Von uwit | Kategorie: Aktuelles, Stadtentwicklung

Sofern in dem Antrag der Eindruck vermittelt wird, dass durch eine erhöhte Fernwär­meauskopplung die Wärmeeinleitung in die Lippe reduziert würde, so ist richtig zu stellen, dass die Abfuhr der Abwärme des Kraftwerkskolosses über den gewaltigen Kühlturm - und nicht in die Lippe - erfolgt. Wäre es anders, dann stände der kolossale Kühlturm umsonst in der Landschaft.



Wie “teuer/billig” ist Fernwärme wirklich ?

8. September 2008 | Von root | Kategorie: Aktuelles

Immer wieder wird die Fernwärme als besonders umweltfreundliche Heizalternative dargestellt. Wir haben mal nachgehakt….