Beiträge zum Stichwort ‘ Irrelevanz ’

Trianel Kraftwerk Lünen - OVG kassiert den Vorbescheid

1. Dezember 2011 | Von Emily | Kategorie: Trianel Lünen

Gut 2 1/2 Jahre - nach der Aussetzung des Verfahrens (zwecks Klärung der Klagebefugnisse von Umweltverbänden durch den EuGH) - hat heute der 8. Senat des OVG von NRW der Klage des BUND stattgegeben und den immissionsschutzrechtlichen Vorbescheid der Bezirksregierung Arnsberg aufgehoben.



DaWaLü - Der “Auspuff der Nation ?”

24. Februar 2011 | Von Anakin | Kategorie: Aktuelles

DaWaLü ist keine Erfindung der Augsburger Puppenkiste. Datteln-Waltrop-Lünen, die 3 Städte liegen eng beieinander im Nordosten des Ruhrgebiets. Hier ragt er dann in die Wolken oder manchmal auch darüber hinaus: der “Auspuff der Nation”.



Das “Irrelevanzkriterium”

22. Februar 2011 | Von admin | Kategorie: Allgemein

Das Irrelevanzkriterium der TA-Luft (TechnischeAnleitung-Luft)

Das Irrelevanzkriterium ist das Werkzeug der Werkzeuge der Kraftwerksbauer, ohne das eine Ballung von Kohlekraftwerken gar nicht möglich wäre. Es regelt die Genehmigungskriterien in Abhängigkeit der rechnerisch in der Planungsphase ermittelten Immissionen.
Das Werkzeug ist so konstruiert, dass es für Einwender und Kraftwerkskritiker praktisch kaum eine [...]



Dörpen legt Bebauungsplan für Kohlekraftwerk aus - Tumulte bei Ratssitzung

30. Mai 2009 | Von uwit | Kategorie: Kohlekraftwerke, Kraftwerk Dörpen

Unter dem anhaltenden Gesang der Kraftwerksgegner beschloss der Dörpener Rat die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes für den Bau eines Kohlekraftwerks. - Dabei wurden die Töne schärfer: “Wir sind nicht zu bezwingen, und werden weiter singen”, dieses Lied hatten die Protestler mitgebracht.



REMONDIS will Petrolkoks mitverbrennen

5. Juni 2008 | Von Alina | Kategorie: Evonik/Steag Lünen8, Umweltschutz

In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Verkehr ging es u.a. um das Genehmigungsverfahren zur Änderung der Wirbelbettfeuerungsanlage im Kraftwerk Lippewerk der Fa. REMONDIS, Lünen, welches zusammen mit EVONIK Industries betrieben wird.



Arnsberg erteilt Genehmigung für Trianel-Kraftwerk in Lünen

6. Mai 2008 | Von Alina | Kategorie: Trianel Lünen

Der Arnsberger Regierungspräsident Helmut Diegel erteilte heute die Genehmigung für das von Trianel im Stummhafen von Lünen geplante 750 MW Steinkohlekraftwerk mit einem 160 m hohen Kühlturm (mit Rauchgasableitung).

Gegen das Projekt wird die Initiative “Kontra Kohle Kraftwerk” (KKK) den Klageweg beschreiten.



Was E.ON in Datteln plant, beantragt und tatsächlich baut

27. November 2007 | Von Alina | Kategorie: Allgemein

Inzwischen werden immer deutlichere Unterschiede sichtbar bezüglich dem,

was E.ON in Datteln plant
was E.ON in Datteln beantragt
was E.ON in Datteln tatsächlich baut

Anfang 2006 tauchte eine Zeichnung des Antragstellers E.ON auf, auf der nicht nur 1, sondern sogar 2 Monster-Kraftwerke eingezeichnet sind.
Hier die Originalzeichnung von E.ON mit den 2 Blöcken:

Quelle: Grünzeug der Wählergemeinschaft DieGrünen in Datteln, Ausgabe [...]



Erörterungstermin zum Trianel Kraftwerk Lünen hat begonnen

28. August 2007 | Von Alina | Kategorie: Kohlekraftwerke, Trianel Lünen

Heute begann der Erörterungstermin zum Antrag von Trianel (TPK) auf Errichtung eines neuen Steinkohlekraftwerkes am Stummhafen in Lünen.
Wir werden hierüber noch ausführlich berichten.