Beiträge zum Stichwort ‘ REA-/DeNOx-Skandal ’

Folgt nun der Kardinalfehler Nummer 3 ?

8. Mai 2016 | Von uwit | Kategorie: Aktuelles, Justiz, Kraftwerks-Skandal, Physikalische Wunder, Rechtsbeugung, Staatsanwaltschaft Bochum, Whistleblowing

(Begin Update vom 22.05.2016)
Nun ist ER geschehen, der 3. Kardinalfehler. Das Landgericht Bochum - 15. Kammer - unter dem Vorsitz von Richterin S. Schön-Winkler hat eine richterliche Verhandlung geführt und eine daraufhin folgende Entscheidung gefällt, welche als ein solcher Kardinalfehler geeignet ist, in die Rechtsgeschichte einzugehen.
Wir bitten an dieser Stelle um Verständnis, dass wir aus [...]



Verhüterlis für die Kamine bei GoogleEarth - retten den REA-/DeNOx-Skandal auch nicht mehr

22. April 2016 | Von uwit | Kategorie: Aktuelles, Der Nichtentschwefelungs-Skandal, Evonik/Steag Lünen K10/K11, Kraftwerks-Skandal

Merkwürdige 3D-Animationen fallen auf. Inbesonders sind die Schornsteine von Steinkohlekraftwerken der Steag hier zu nennen.



Uwe Witteck schon früh im Visier der Staatsanwaltschaft Bochum, nur wenige Tage nach dem ersten Kontakt wegen einer Anzeige gegen die Steag

12. März 2016 | Von uwit | Kategorie: Abgas-Skandal, Aktuelles, Der Nichtentschwefelungs-Skandal, Justiz, Kraftwerks-Skandal, P0, organisierte Kriminalität

2015
Meine ´beabsichtigte Strafanzeige gegen die Steag wegen schwerer Luftverunreinigung´ kündigte ich am 19.02.2015 telefonisch und per email bei der Staatsanwaltschaft Bochum (StaBo) an (Fr. OStAin Marie-Eckermann-Meier).
Ich verabredete mit ihr, dass in den Folgetagen noch sondiert werden sollte, welche Abteilung infrage kommt (Wirtschaftskriminalität, Korruption, Umweltverschmutzung …).
Nachdem ich - nach dem 19.02.2015  - eine Woche lang nichts [...]



Der Konjunktiv hat Feierabend - Steag handelt weiterhin rechtswidrig

26. Dezember 2015 | Von uwit | Kategorie: Abgas-Skandal, Aktuelles, Der Nichtentschwefelungs-Skandal, P0, REA-/DeNOx-Skandal, Saurer Regen, Staatsanwaltschaft Bochum, Strafvereitelung im Amt, VW-Skandal, organisierte Kriminalität

Es wird Zeit, die Dinge beim Namen zu nennen:

Die Rauchgase des Steag Kraftwerks in Lünen werden seit Jahren nicht mehr gesetzeskonform gereinigt
Die von der Aufsichtsbehörde gelieferten Meßwerte sind als manipuliert zu werten
Die Fa. Remondis baut verstärkt Naturgips ab und mischt diesen mit Kraftwerksgips
Die Staatsanwaltschaft Bochum steht im Verdacht der Strafvereitelung im Amt

Würde ich aufgefordert, etwas [...]



Wir geben der entdeckten ´Struktur´ den Namen “Pø”

16. November 2015 | Von uwit | Kategorie: Abgas-Skandal, Aktuelles, Bezirksregierung, Der Nichtentschwefelungs-Skandal, Entsorgungswirtschaft, Gewaltenteilung, Justiz, Kraftwerk-Skandal, Kraftwerks-Skandal, NOx, P0, REA-/DeNOx-Skandal, REA-Skandal, Strafvereitelung im Amt, VW-Skandal, organisierte Kriminalität

Es wird Zeit, der von uns im Zuge des REA-/DeNOx-Skandals entdeckten Struktur, ´dem Kind´ einen Namen zu geben.



Abgas-Skandal - Vergleich des REA-DeNOx-Skandals mit dem VW-Skandal

27. September 2015 | Von uwit | Kategorie: Abgas-Skandal, Aktuelles, Kraftwerk-Skandal, Kraftwerks-Skandal, NOx, REA-Skandal, VW-Skandal

Gefühlt würden wir annehmen, dass der von uns aufgedeckte REA-/DeNOx-Skandal dem VW-Skandal bzgl. der in die Umwelt gelangten absoluten Schadstoffmengen nicht das Wasser reichen kann. Stimmt das?