Beiträge zum Stichwort ‘ Steag Kraftwerk Lünen ’

Der Konjunktiv hat Feierabend - Steag handelt weiterhin rechtswidrig

26. Dezember 2015 | Von uwit | Kategorie: Abgas-Skandal, Aktuelles, Der Nichtentschwefelungs-Skandal, P0, REA-/DeNOx-Skandal, Saurer Regen, Staatsanwaltschaft Bochum, Strafvereitelung im Amt, VW-Skandal, organisierte Kriminalität

Es wird Zeit, die Dinge beim Namen zu nennen:

Die Rauchgase des Steag Kraftwerks in Lünen werden seit Jahren nicht mehr gesetzeskonform gereinigt
Die von der Aufsichtsbehörde gelieferten Meßwerte sind als manipuliert zu werten
Die Fa. Remondis baut verstärkt Naturgips ab und mischt diesen mit Kraftwerksgips
Die Staatsanwaltschaft Bochum steht im Verdacht der Strafvereitelung im Amt

Würde ich aufgefordert, etwas [...]



REA- und DeNOx-Skandal - Welche Rolle spielt die Staatsanwaltschaft Bochum?

28. August 2015 | Von uwit | Kategorie: Abgas-Skandal, Aktuelles, Bezirksregierung, Evonik/Steag Lünen K10/K11, Justiz, Kraftwerk-Skandal, Kraftwerks-Skandal, NOx, REA-Skandal, Saurer Regen, Staatsanwaltschaft Bochum, Umweltverschmutzung, VW-Skandal, Waldsterben, organisierte Kriminalität

Wir glauben der Staatsanwaltschaft Bochum genauso viel wie der Bezirksregierung Arnsberg, nämlich GARNICHT. Müssen und können wir nicht.



REA&DeNOx-Skandal : Sie machen weiter wie zuvor

23. August 2015 | Von Morpheus | Kategorie: Abgas-Skandal, Aktuelles, Kraftwerk-Skandal, Kraftwerks-Skandal, NOx, REA-Skandal, VW-Skandal

Das können sie nur, weil wichtige staatliche Behörden dies nicht nur dulden…. Und davon können die Herrschaften weiterhin ausgehen.



Warum musste Regierungspäsident Dr. Gerd Bollermann so plötzlich gehen ?

21. August 2015 | Von uwit | Kategorie: Abgas-Skandal, Aktuelles, Kraftwerk-Skandal, Kraftwerks-Skandal, NOx, REA-Skandal, Strafvereitelung im Amt, VW-Skandal

Nun, wir haben darauf auch keine definitiven Antworten. Wir wollen aber unseren Aufklärungsbeitrag leisten und ein Szenario benennen, welches nicht ganz unwahrscheinlich die Wahrheit abbilden könnte



Ein Umwelterlebnis der perfiden Art findet sich in den Lüner Lippeauen unterhalb des Steag Kraftwerks

26. Mai 2015 | Von admin | Kategorie: Aktuelles, Evonik/Steag Lünen K10/K11, Umweltverschmutzung

Mehrere Anwohner aus Lünen-Alstedde berichten unabhängig voneinander von noch deutlich ´dickeren/höheren´ Einleitungen von Stoffen. Manchmal wäre es, als wenn große Mengen Waschpulver für hohe Schaumbildungen sorgen.



Den Antworten aus Arnsberg GLAUB ICH NICHT

4. April 2015 | Von uwit | Kategorie: Abgas-Skandal, Aktuelles, Bezirksregierung, Der Nichtentschwefelungs-Skandal, Evonik/Steag Lünen K10/K11, Kraftwerk-Skandal, Kraftwerks-Skandal, NOx, REA-Skandal, Strafvereitelung im Amt, Umweltverschmutzung, VW-Skandal

Der Verdacht auf eine mit System begangene schwere Luftverunreinigung durch das vorsätzliche Nichtentschwefeln und Nichtentsticken von deutschen Steinkohlekraftwerken hat einen neuen Höchststand erreicht. Wir geben unseren Lesern hiermit den aktuellen Stand zur Kenntnis.

Inzwischen wurde Strafanzeige erstattet. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.



Steag Kraftwerk Lünen - Wie glaubhaft sind die Daten der Bezirksregierung?

2. Januar 2015 | Von Neo | Kategorie: Abgas-Skandal, Aktuelles, Der Nichtentschwefelungs-Skandal, Evonik/Steag Lünen K10/K11, Kraftwerk-Skandal, Kraftwerks-Skandal, NOx, REA-Skandal, Rauchgasentschwefelung, VW-Skandal

Wir hatten bereits mehrfach gezeigt, dass es berechtigte Anzeichen dafür geben könnte, dass deutsche Kohlekraftwerke nicht - den gesetzlichen Vorschriften entsprechend - einer Nass-Entschwefelung zugeführt werden/wurden.